Multihull Charter ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen.
Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen

Gerne stehen wir Ihnen für jegliche Nachfragen zu unseren Angeboten und Services telefonisch zur Verfügung:

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

Oder schreiben Sie uns:

info@multihull-charter.com

Neu Kaledonien – Nouméa

Marina du Sud

Position:
166° 26’13 E / 22° 17’25 S

Steckbrief:
Die Marina liegt in der Bucht von L´Orphelinat, nahe dem Stadtzentrum.
Vor dem Anlegen muss in Noumea einklariert werden. Die Marina ist Port of Entry.

Kontakt:
Rue de la Frégate-Nivôse, P.O. Box 2960
98846 Nouméa – Neukaledonien, Frankreich
Tel. (687) 274777
Fax: (687) 277414
E-Mail: capitanerie@portdusud.nc

Service:
Trinkwasser, Strom 220V,  Tankstelle (Diesel, Benzin, Eis), sanitäre Anlagen, Supermarkt, Segelmacher, Empfang von Post, Abfall- und Ölentsorgung, Wäscherei, Parkmöglichkeiten für Autos, Motorräder und Fahrräder, Videoüberwachung, Autoverleih.
Es gibt Bars, Nachtclubs und das Shopping Center „Port Plaisance“,  welches außer zahlreichen Geschäften auch über eine Bank und Supermärkte verfügt.

Ausflüge:
– Ein Muss sollte es sein, vor oder nach dem Törn einen Aufenthalt in Australien oder Neuseeland einzulegen. Noumea liegt nur zwei Flugstunden von Brisbane, knapp drei Stunden von Sydney und Auckland entfernt.
– Ile des Pins, 48 km südöstlich von Neukaledonien mit ihren berühmten Tropfsteinhöhlen.
– Loyauté-Inseln Ouvéa, Lifou und Maré liegen östlich der Hauptinsel.
– Des weiteren die Chesterfield-Gruppe, die Huon-Gruppe, Hinter, Matthew und Walpole. Alles fast noch unberührte Gebiete.

Nächster Flughafen:
Internationaler Flughafen Nouméa Tontouta (NOU), 60 Min.
Kontakt:
BP 2, Tontouta, 98840 New Caledonia
Tel: (687) 35 11 18 (Informationen für Passagiere)
Fax: (687) 35 25 35
E-Mail: tta@cci.nc
Internet: www.tontouta-aeroport.nc

Taxis:
Am Flughafen

Autovermietung:
Direkt am Flughafen, kann vorher über das Internet bestellt werden. Wichtig: Preisvergleich zwischen den Anbietern!
Auch in der Stadt stehen einige Mietstationen mit einem guten Angebot zur Verfügung.

Parken:
Parrkplatz am Flughafen, die ersten 20 Min. sind kostenlos.

Es gibt mehrere Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen wie Tabakwaren, Zeitschriften, Souvenirs oder lokale Schokoladenspezialitäten.  Außerdem gibt es eine Poststelle, wo Telefonkarten verkauft werden.
Ein Selbstbedienungsrestaurant sowie 2 Bars sind ebenfalls vorhanden.
Geldwechsel und öffentliche Telefone im Flughafen.

Weitere Flugmöglichkeiten:
– Mit Air France via Tokio, Osaka oder Seoul nach Noumea.
– Mit Japan Airlines via Tokio nach Noumea.
– Mit Finnair via Helsinki und Osaka oder
– mit Quantas Airways via Signapour und Sydney mit Anschlussflug Air Caledonie International nach Noumea.

– Flughafen Noumea Magenta (38 km)
– Flughafen Ile Des Pins (142 km)
– Flughafen Touho (168 km)
– Flughafen Lifou (175 km)
– Flughafen Ouvea (175 km)

Infos :
– Reisepass erforderlich, keine Visas für Bürger der Europäischen Gemeinschaft, Japan, USA und Neuseeland.
– Ortszeit: GMT + 11 Stunden
– Elektrizität : 220 V

Neukaledonien ist von einer Unzahl von Koralleninseln umgeben, die größtenteils unbewohnt sind.
Die Westseite der Insel ist ziemlich flach und mit Gummibäumen bewachsen, die Ostküste ist gebirgg mit palmengesäumten Stränden.

Reisezeit:
Ganzjährig, November bis Mai bevorzugt. April bis November sind die besten Segelbedingungen mit südöstlichen Passatwinden von 15-20 kn. Tidenhub ca. 0.5 m und kaum spürbarem Strom.
Zyklone sind zwischen Dezember und April möglich. Die regnerische Saison liegt zwischen Januar und März mit Lufttemperatur bis 30°C. Juli ist der kälteste Monat mit ca. 23°C, die trockensten Monate sind August und Septemb er mit ca. 25°C.

Segelbedingungen:
Das Revier ist nicht für Anfänger geeignet, obwohl es geschützt liegt. Die Vielzahl der Riffe erfordert eine gute Küstennatvigation.

Nouméa ist die Hauptstadt des französischen Teils von Neukaledonien, der größten Inselgruppe der Welt, im Pazifik und wird von einer Lagune und vom zweitgrößten Korallenriff der Erde umgeben. Die Stadt liegt auf der Hauptinsel Grand Terre, wo ein Großteil der Bevölkerung Neukaledoniens lebt.
Nouméa ist eine dynamische, aber friedliche Stadt, die sich von einem Naturhafen des 19. Jahrhunderts zur ökonomischen und kulturellen Hauptstadt des melanesischen Archipels verwandelt hat.

Törnvorschlag 1 Woche:
1. Tag Nouméa – Rédika Island – Ouen Island
2. Tag Ouen Island – 5 Islands – Kouare Island
3. Tag Kouare – Kuto Bay (Isle of Pines)
4. Tag Kuto Bay – Nokanhoui Atoll – Oro Bay
5. Tag Oro Bay – Aventure Reef – Gadji Bay
6. Tag Gadji Bay – Prony Bay
7. Tag Prony Bay – Bailly Island – Nouméa

 

 



Charterbare Schiffe

SchiffTypKabinenKojen
Belize 43 (1291)Katamarane48
Catana 47 Carbon Infusion (13990)Katamarane410
Helia 44 (13994)Katamarane4 + 210
Catana 42 Carbon Infusion (14018)Katamarane48
Lagoon 39 (14884)Katamarane48
Leopard 47 (1597)Katamarane410
Leopard 47 Power Cat fly (22110)Motoryachten412
Bahia 46 (226)Katamarane48
Lagoon 40 PC (34972)Motoryachten48
Catana 47 custom (6446)Katamarane4+210
Sun Odyssey 509 (9491)Segelyachten4 + 18 + 1
Catana 42 custom (9693)Katamarane48
Oceanis 41 (9776)Segelyachten38

Sie haben Interesse an einem Törn in diesem Revier?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir beraten Sie gerne persönlich zu Verfügbarkeit und Preisen Ihres bevorzugten Schiffes in Ihrem Wunschzeitraum!

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

info@multihull-charter.com