Multihull Charter ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen.
Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen

Gerne stehen wir Ihnen für jegliche Nachfragen zu unseren Angeboten und Services telefonisch zur Verfügung:

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

Oder schreiben Sie uns:

info@multihull-charter.com

Kanarische Inseln

Dicht vor der Küste Afrikas und am Rande der Passatzone liegen sie: Die Kanarischen Inseln, und  sind eine im wahrsten Sinne des Wortes „naheliegende“ Alternative für Törns zur Winterzeit (aber nicht nur dann!)
In nur ca. 4 Flugstunden aus Deutschland zu erreichen, bietet das Revier eine Vielzahl von Törnmöglichkeiten bei ganzjährigen Temperaturen zwischen 18 und 24 Grad. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs.

Während der Süden von Teneriffa eher im Bereich moderater Winde liegt, sind Törns zu den Inseln La Palma und Hierro sowie nach Westen (Gran Canaria, Fuerteventura) bei vorherrschenden Winden aus Nordost eher etwas für erfahrene und seefeste Segler.
Obwohl das Revier Ausgangspunkt für Atlantiküberquerungen ist, hata es sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem regionalen Charterrevier entwickelt.

Ortszeit:
MEZ minus 1 Stunde. Da auch auf den Kanaren die Sommerzeit gilt, besteht der Zeitunterschied auch dann.

Sprache:
Spanisch

Essen und trinken:
Tapas, Fischgerichte mit papas arrugadas (kleine Runzelkartoffeln) und der typischen Sauce mojo (grün auf La Gomera, rot auf El Hierro. Sie besteht aus Paprika, Koriander, Pfeffer und Petersilie).
Conejo (Kaninchen) und cabrito (Ziege), sancocho (gekochter Stockfisch-Eintopf mit Gemüse und Kartoffeln), gofio (Mehlgericht aus gerösteten Körnern).
Besondere Spezialität: Atlantische Lenguardos (= Seezungen) werden in vielen Fischrestaurants in den Häfen angeboten.

Aktivitäten und Kultur:
Auf Lanzarote eine Tour zum Vulkan.
Auf La Gomera eine Tour durch den Lorbeer-Urwald.
Auf Gran Canaria eine Tour mit dem Mietwagen in die Berge. Auf Teneriffa eine Tour zum Teide.
Auf La Palma eine Wanderung durch die Caldera.

Währung:
Euro

Feiertage:
1. und 6.Januar, Karfreitag, 1. und 30.Mai, 25.Juli, 15.August, 12.Oktober, 7./8. und 25.Dezember.

Wind- und Segelbedingungen:
Passatwindrevier mit »Düseneffekt« zwischen den Inseln. Hier kann es mitunter kräftig blasen. 6 Windstärken und mehr sind keine Seltenheit. Höherer Seegang ist die Regel. In der Abdeckung an den Leeseiten der Inseln herrscht nur schwacher Wind. Längere Schläge (um die 30-70 Seemeilen am Tag) sind notwendig, um von Hafen zu Hafen zu gelangen.
Sportbootführerschein für den Skipper

Einreise:
Gültiger Personalausweis oder Reisepass

Nächste Flughäfen:
Teneriffa, Gran Canaria oder Lanzarote



Sie haben Interesse an einem Törn in diesem Revier?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir beraten Sie gerne persönlich zu Verfügbarkeit und Preisen Ihres bevorzugten Schiffes in Ihrem Wunschzeitraum!

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

info@multihull-charter.com