Multihull Charter ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen.
Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen

Gerne stehen wir Ihnen für jegliche Nachfragen zu unseren Angeboten und Services telefonisch zur Verfügung:

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

Oder schreiben Sie uns:

info@multihull-charter.com

St. Vincent

 Blue Moon Marina

Steckbrief:
St. Vincent gehört zu den Windward Islands, die Teil der Inseln über dem Winde sind.

Kontakt:
Blue Lagoon  Marina, PO Box 133, St Vincent & The Grenadines
‚Tel.: (573)348-3178
Fax:
(573)348-5501
E-Mail 1: info@bluemoonmarina.com
E-Mail 2: service@bluemoonmarina.com
VHF:
Kanal 68

Service:
Die Marina verfügt über sämtliche Ausstattungen, die für eine moderne Marina erforderlich sind wie Wasser,  Strom, sanitäre Anlagen.Wäscherei, Dock, Reparaturen etc.

Ausflüge:
Südlich von St. Vincent erstrecken sich die Grenadinen, am nächsten liegt die 14 km entfernte Insel Bequia.
Nördlich liegt St. Lucia, südlich Grenada und ungefähr 180 km östlich Barbados.

Nächster Flughafen:
Flughafen ET Joshua Airport, St. Vincent (SVD)
Kontakt:
Arnos ‚Vale, St. Vincent
Tel.: 784-458-4685

Taxi:
Vom Flughafen aus kommt man am besten mit einem Taxi zur Blue-Lagoon-Marina, die nur wenige Kilimeter entfernt ist.

Von Deutschland aus gibt es leider keine Direktflüge nach St. Vincent.
Die wichtigsten internat. Verbindungsflughäfen, um nach St. Vincent zu kommen, sind Barbados, Grenada, Trinidad, St. Lucia, Martinique und Puerto Rico, mit weiteren Verbindungsfluegen nach Bequia, Canouan, Mustique und Union Island.

Zoll:
Die Einfuhr von frischen Lebensmitteln ist ebenfalls streng reguliert, vor allem bei Fleisch und Fisch.

Sehenswertes:
Die Marina ist ein guter Startpunkt, um die Insel zu erkunden. Über Kanal 58 kann man sich ein Taxi bestellen.
– das Montreal Gardenin Mesopotamia-Valley
– der Vulkan
St. Vincent war einer der Drehorte für den Film „Fluch der Karibik“.
– ein mit Urwald bedecktes Gebirge (Bonhomme 1.300 m),
– einen aktiven Vulkan (Soufrière 1.220 m, letzter Ausbruch 1979),

Einkaufsmöglichkeiten:
Die Blue-Lagoon-Marina liegt etwas außerhalb von Kinstown. Direkt neben der Marina befindet sich ein Supermarkt, wo sich Chartercrews mit dem Nötigsten versorgen können. Ein Yachtausrüster sowie eine Boutique befinden sich ebenfalls vor Ort.

Geld:
Der East Caribbean Dollar (EC $) unterteilt sich in 100 Cents; 1 EC $ entspricht ca. 0,30 Euro.
Eurocard/MasterCard, Visa und American Express werden in den meisten Restaurants und Shops angenommen.
Es gibt einen Geldautomaten im Flughafen, die Banken befinden sich in Kingstown.

Essen und Trinken
– Restaurant Green Flash mit phantastischem Blick über die Bucht.
– Barefoot`s Surfside Restaurant mit schmackhaftem französisch-kreolischem Abendessen.
– Auf St. Vincent werden Bananen, Zuckerrohr, Baumwolle, Kokosnüsse, Pfeilwurz und dergleichen angebaut.

Wichtig:
Jedes Staatsgebiet wie St. Vincent, die Grenadinen und Grenada verlangen eine Gebühr. Es gibt kostenpflichtige Segelgebühren, Hafengebühren und Zollgebühren.

St. Vincent: Schon der Anblick des Vulkans Soufrière, der im Inselnorden über den Wipfeln des Regenwaldes thront, ist atemberaubend. Der steile Aufstieg zu seinem rund 1.200 m hoch gelegenen Kraterrand allerdings auch. Wer sportlich nicht ganz so hoch hinaus möchte, wandert auf dem Vermont Nature Trail durch das Papageien-Reservat oder zu den Trinity-Wasserfällen, die über drei Kaskaden in die Tiefe stürzen. Üppige tropische Vegetation blüht und gedeiht überall auf dem vulkanischen Boden, auch im Botanischen Garten der Hauptstadt Kingstown. Vom Fort Charlotte oberhalb der Stadt genießen Sie einen wunderbaren Ausblick. Noch filmreifer erleben Sie die traumhafte Kulisse bei einem Piraten-Segeltörn zu den Schauplätzen von „Fluch der Karibik“.

Törnvorschlag ab/an St. Vincent
Tag 1 – Lagoon Marina, St Vincent
Tag 2 – Admiralty Bay, Bequia
Tag 3 – Canouan
Tag 4 – Tobago Cays
Tag 5 – Clifton Harbour, Union
Tag 6 – Mustique
Tag 7 – Lagoon Marina, St Vincent

Empfehlenswerte Hotels:
– Tresure Isle Hotel:
http://www.treasureislehotelbvi.com/ info@pennhotels,com
Tel.:1(284) 494-2501

– Maria by the sea:
http://www.mariasbythesea.com/ info@mariabythesea.com
Tel.: 1(284) 494-2595

– The Tamarind Club:
http://tamarindclub.com/ see website
Tel.: 1(284) 495-2477

The Sugar Mild:
http://www.sugarmillhotel.com/ sugmill@surfbvi.com
Tel.: 1(284) 495-4355

http://www.pennhotels.com/
Tel.: 1 284 494 5000

 



Charterbare Schiffe

SchiffTypKabinenKojen
Bavaria 36 (1284)Segelyachten24
Lagoon 52 fly (14226)Katamarane510
Lagoon 39 (14884)Katamarane48
Leopard 40/400 (1505)Katamarane410
Leopard 46 (1596)Katamarane410
Leopard 47 (1597)Katamarane410
Oceanis 40 (1675)Segelyachten3
Sun Odyssey 45DS (1789)Segelyachten2-34-6
Sun Odyssey 50DS (1794)Segelyachten410
Sun Odyssey 54DS (1797)Segelyachten3-56 - 10 + 2
Bahia 46 (226)Katamarane48
Lagoon 380 (271)Katamarane410
Bali 4.0 fly (33435)Katamarane48
Bali 4.3 fly (33459)Katamarane4+28+2
Lagoon 42 (33490)Katamarane410
Oceanis 41.1 (33550)Segelyachten2-34-6
Lagoon 450 fly luxus (34022)Katamarane4+212
Lucia 40 (34703)Katamarane48
Dufour 405 Grand Large (5887)Segelyachten38
Catana 42 custom (9693)Katamarane48
Lagoon 450 owner (9915)Katamarane38

Sie haben Interesse an einem Törn in diesem Revier?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir beraten Sie gerne persönlich zu Verfügbarkeit und Preisen Ihres bevorzugten Schiffes in Ihrem Wunschzeitraum!

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

info@multihull-charter.com