Multihull Charter ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen.
Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen

Gerne stehen wir Ihnen für jegliche Nachfragen zu unseren Angeboten und Services telefonisch zur Verfügung:

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

Oder schreiben Sie uns:

info@multihull-charter.com

Formentera

Marina Formentera Mar

Position:
38º 44′ 01″ N – 01º 24′ 09″

Steckbrief:
Die Marina liegt am nördlichen Ende der Insel in der Nähe der Durchfahrt zwischen Ibiza und Formentera.

Kontakt:
Marina de Formentera, S.A.
Dársena Deportiva La Savina – 07870 Formentera (Baleares)
Tel.: 0034 971 322 346 . 0034 971 323 132
Fax: 0034 971 321 033
E-mail: reservas@marinadeformentera.com
VHF:
Kanal 9

Service:
Dies ist eine moderne Marina mit komplettem Komfort und Service.
Jeder Liegeplatz verfügt über Wasser und Strom mit Prepaidkartensystem. Es gibt sanitäre Anlagen, ein Feuermeldesystem, eine Wetterstation und eine Tankstelle.
1-2 Tage vorher anrufen zum Reservieren. Dann erfolgt ein Kostenvoranschlag. Zur Bestätigung der Reservierung muss man innerhalb einer Woche 50 % des Preises überweisen.
Bei Motorschäden hat Formentera Marina ein kleines Schiff zum Schleppen.

Einkaufsmöglichkeiten in Formentera – La Savina
Direkt in der Marina gibt es ein Bar-Restaurant, eine Sushi Bar, eine Cafeteria, Shops für Schifffahrtsartikel, eine Reparaturwerkstatt, einen Auto-, Roller- und Bootsverleih und ein Touristeninformationsbüro. Im Umkreis von 1000 m gibt es verschiedene Supermärkte, Hotels, Souvenirläden, eine Poststelle und ein Taxistand. Eine Apotheke und ein Ärztehaus sind ca. 3 km von der Marina entfernt.

Geld:
Auf der gesamten Insel kann problemlos in Euro bezahlt werden. Geldautomaten befinden sich im Umkreis von nur 1 km zur Marina.

Nächster Flughafen:
Ibiza (IBZ)
Kontakt: 07820 Ibiza, Balearen, Spanien
Tel.: ++34 (0) 971 809 000
Fax:
++34 (0) 971 809 287
E-Mai
l:ibzinfoaena@aena.es
Internet:
www.aena.es

Taxi:
5 – 10 Min. bis zum Hafen.
Vom Hafen Ibiza verkehren nahezu stündlich verschiedene Fähren zur Insel Formentera.

Bus:
Alle halbe Stunde. Der Bus hält direkt an der Hauptstraße.
Von da aus sind es ca. 15 Min. bis zu den Schiffsanlegern nach Formentera.

Wetter und Segelbedingungen:
In den Sommermonaten kann es bei hohen Temperaturen zu längeren Flauten kommen, normalerweise aber weht hier eine leichte Tagesbrise aus östlichen Richtungen. Ansonsten hängt es von der Großwetterlage ab, woher und wie stark der Wind weht.
Alles in allem ein moderates Revier, das manchmal dem Tramontana oder dem Mistral ausgesetzt ist. Segler sollten diese Wetterentwicklung aufmerksam verfolgen, da bei stark auflandigen Winden das Einlaufen in Buchten und Häfen schwierig sein kann. Das gilt auch bei Südwind. Dann sind die Buchten der nach Süden offenen Küstenabschnitte nur teilweise sicher.

Auf markanten Kaps stehen Leuchttürme und die Häfen sind befeuert. Mit GPS unterstützter Navigation kommt man rund um die Inseln und zwischen ihnen gut zurecht.

Ansonsten ist das Klima das ganze Jahr über angenehm, und die Temperaturen sinken selbst im Winter kaum unter 10°C.

Geld:

Sehenswertes:
Der Kunst- oder Hippimarkt, im Sommer jeden Mittwoch und Sonntag von 16.00 – 21.00 h in El Pilar. Teilweise kann man den Künstlern bei der Arbeit zusehen.
Die Leuchttürme Cap de Barbariar (an der südlichsten Spitze) und La Mola (ca. 2 km von El Pilar entfernt auf der La Mola Hochebene.
Museum Etnologic in San Francisco. Man gelangt dorthin von der Rückseite über einen Hinterhof mit einer Lokomitive aus den Salinen, oder über den Eingang von der Einkaufsstraße.
Das Restaurant Mirador, das am rechtebn Rand der Sperpentinebn hinauf zur Ma Mola Hochebene bei km 14 der Hauptstraße liegt. Von dort hat man einen wunderbaren Blick über fast die gesamte Insel.
– Die Tropfsteinhöhle Xeroni. Bei km 6,2 der Hauptstraße, direkt gegenüber vom Supermarkt Ofiusa führt der Weg zur Tropfsteinhöhle.

Formentera ist die kleinste und für viele Besucher zugleich die schönste Insel der Balearen.
Ein schon fast karibisch anmutendes Badeparadies mit blau-grünem, klaren Wasser,  wo man selbst in der Hochsaison noch einen ruhigen Platz an einem der vielen weißen Strände findet.

Doch auch abseits von Strand und Meer gibt es auf Formentera einiges zu entdecken und zu erleben, z. B. die unzähligen Felsenbuchten, wo man zu jeder Zeit allein ist.

Das Touristenzentrum auf Formentera ist der Ort Es Pujols. Hier findet auch das Nachtleben statt. Der Hauptort mit den meisten Geschäften ist San Francisco.

Der höchste Punkt auf der Hochebene ist La Mola mit gerade mal 190 m. Das meistbenutzte Fortbewegungsmittel ist nach wie vor das Fahrrad. Motorräder und Autos können jedoch auch gemietet werden.

Apotheken auf Formentera:
– in San Francisco (Tel: (+34) 971 322419),
– in San Fernando (Tel: (+34) 971 328004)
– in Pujols gegenüber dem alten Zic Zac.

 



Charterbare Schiffe

SchiffTypKabinenKojen
Lagoon 400 (1105)Katamarane48
Bavaria 38 Sport (13275)Motoryachten22
Oceanis 43 (1677)Segelyachten3-46 - 8
Lagoon 380 S2 (273)Katamarane4 + 210
Bali 4.0 fly (33435)Katamarane48
Oceanis 45 (9774)Segelyachten49

Sie haben Interesse an einem Törn in diesem Revier?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir beraten Sie gerne persönlich zu Verfügbarkeit und Preisen Ihres bevorzugten Schiffes in Ihrem Wunschzeitraum!

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

info@multihull-charter.com