Multihull Charter ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen.
Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen

Gerne stehen wir Ihnen für jegliche Nachfragen zu unseren Angeboten und Services telefonisch zur Verfügung:

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

Oder schreiben Sie uns:

info@multihull-charter.com

Arbatax

Marina Arbatax

Position:
39° 56.5′ N, 9° 42.2′ E

Steckbrief:
Arbatax liegt in der Provinz Ogliastra und ist ein Ortsteil von Tortoli im Osten Sardiniens. Wahrzeichen: Die roten Felsen. Der Hafen ist auch eine Anlegestelle für Fährschiffe von und nach Civitavecchia und Genua.
Für die Schiffe, die von See kommen, muss nördlich der Halbinsel auf die Hafeneinfahrt zugehalten werden. Die Steganlage der Marina befindet sich am südlichen Ende des Industriehafenbereichs. Wellenbrecher und Mole begrenzen das Hafenbecken. Zum Festmachen ist eine Steganlage mit Moorings vorhanden.
Bei Landwind muss mit starken Böen gerechnet werden. Die Hafeneinfahrt und Wellenbrecher sind befeuert.

Kontakt:
Porto Turistico – Arbatax – 08048 Tortolì (Ogliastra)
Tel.: 0039 0782 667405
Fax: 0039 0782 664359
E-Mail: marinadiarbatax@tiscali.it
Internet: www.marinadiarbatax.it
VHF: Kanal 9

Service:
400 Liegeplätze mit maxim. Tiefgang von 8-9 m, Strom 220/380V, Wasser, Wetterinfo, Abfallentsorgung (auch Sondermüll), Travellift 200 t, ortsfester Kran 20 t, Überwachung, sanitäre Anlagen, mechanischer, elektrischer und elektronischer Kundendienst, Werft, Telefon,
Wäscherei, Supermarkt, Apotheke.
Treibstoff im Sommer v. 7.30 – 12.30 Uhr 8.00 bis 12.00 Uhr und auf Anruf: Handy: 0039 335 455842,

Nächster  Flughafen:
Cagliari, ca. 150 km, weiter zum Flughafen Tortoli-Arbatax
Kontakt:
Flughafen Cagliari, Puglia Via dei Trasvolatori, 09030 Elmas, Itali
Tel.:
0039 070 210531
Fax
: 0039 070 210543
Internet: www.sogaer.it

Weitere Flugmöglichkeiten:
– Olbia  ca. 168 km
– Alghero ca. 220 km

Entfernungen von Fähr-/ Flughäfen bis Tortolì:
– Arbatax 5 km
– Alghero 199 km
– Porto Torres 202 km
– Golfo Aranci 180 km
– Olbia 163 km
– Cagliari 137 km

Sehenswertes:
– Rote Felsen von Arbatax. Vor der Hafeneinfahrt rechtgs abbiegen, dann ragen an einem Parkplatz mit Panoramaterrasse die beiindruckenden Felsen aus dem Wasser hervor.
– Spanischer Turm
– Nördlich von Tortolì und Santa Maria Navarrese hat man eine der längsten, nicht mit dem Auto erreichbaren Küstenabschnitte Sardiniens zur Verfügung
– Eindrucksvoll ist eine Fahrt mit dem Trenino Verde (Schmalspurbahn) nach Sadali, Mandas und Cagliari.

Der Name Arbatax leitet sich vom arabischen „Arba at Ashar“ ab, was sovie wie  „Der vierzehnte Turm“ bedeutet. Einer der wuchtigen Türme steht noch. Die leuchtend roten Felsen von Arbatax grüßen Ankömmlinge und Abfahrende. Arbatax ist heute bekannter für seine Felsen als für den einst bedeutenden Hafen.

 



Charterbare Schiffe

SchiffTypKabinenKojen
Bavaria 39 cruiser (1271)Segelyachten36
Oceanis 40 (1675)Segelyachten3
Bavaria 37 cruiser (348)Segelyachten36
Jeanneau 54 (38648)Segelyachten3

Sie haben Interesse an einem Törn in diesem Revier?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir beraten Sie gerne persönlich zu Verfügbarkeit und Preisen Ihres bevorzugten Schiffes in Ihrem Wunschzeitraum!

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

info@multihull-charter.com