Multihull Charter ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen.
Vereinigung Deutscher Yachtcharter-Unternehmen

Gerne stehen wir Ihnen für jegliche Nachfragen zu unseren Angeboten und Services telefonisch zur Verfügung:

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

Oder schreiben Sie uns:

info@multihull-charter.com

Tyrrhenisches Meer

Das Tyrrhenische Meer ist ein Nebenmeer der Mittelmeers und wird im Osten durch das italienische Festland, im Norden durch den Toskanischen Archipel, im Westen durch Korsika und Sardinien und im Süden durch Sizilien als Seegebiet des Mittelmeers abgegrenzt. Es ist im Norden dem Ligurischen Meer benachbart und im Süden über die Straße von Messina dem Ionischen Meer.

Das Toskanische Archipel umfasst die Inseln
– Gorgona, Capraia, Elba, Pianosa, Montechristo, Giglio und Giannutri
– Korsika
– Sardinien
– Ustica
– die Äolischen Inseln Alicudi, Filicudi, Salina, Lipari, Vulcano, Panarea und Stromboli
– Sizilien
– die Ägadischen Inseln mit Levanzo, Favignana und Marettimo

Die berühmte Amalfiküste mit den schönsten Küstenorten Amalfi und Positano liegt ebenfalls am Tyrrhenischen Meer, sowie der Golf von Neapel mit der Stadt Neapel, gleich nebenan der Vesuv mit dem vor 2000 Jahren verschütteten Pompeji.

Wer hier noch nicht gesegelt ist, hat mit Sicherheit etwas versäumt, denn bei Italien denken  die meisten nur an Elba, Sardinien und Sizilien mit den Liparischen Inseln. Dabei wird die schönste Küste oft nicht oder kaum beachtet: Die Amalfi-Küste.

Wetter und Segelbedingungen:
Im Sommer ist das Tyrrhenische Meer meist schwachwindig. Ausreichende Häfen sowie Ankerplätze, problemlose Navigation und das stabiles Wetter, geben diesem Revier einen leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad.



Sie haben Interesse an einem Törn in diesem Revier?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir beraten Sie gerne persönlich zu Verfügbarkeit und Preisen Ihres bevorzugten Schiffes in Ihrem Wunschzeitraum!

+49 (0) 23 31 - 33 48 95

info@multihull-charter.com